Netz- und Energiepreise 2024

 

Sehr geehrte Stromkundinnen und Stromkunden des Elektrizitätswerks Rümlang

Die europäische Energiekriese ist noch nicht ausgestanden. Die Preissituation hat sich seit dem historischen Höchststand im August 2022 etwas entspannt. Verglichen mit den Jahren vor 2021 sind die Marktpreise weiterhin überdurchschnittlich hoch. Treiber dafür sind höhere Brennstoff- und CO2-Preise, historisch niedrige Füllstände in den Gasspeichern, Kraftwerksausfälle und -abschaltungen sowie die geopolitische Situation insbesondere wegen des Krieges in der Ukraine mit den dadurch notwendig gewordenen Massnahmen.

Höhere Netzkosten! Die vorgelagerten Netzkosten steigen um durchschnittlich 11.8 Prozent. Der allgemeine Systemdienstleistungstarif für das Übertragungsnetz der Swissgrid (SDL-Tarif), zur Sicherstellung der Stabilität des Stromnetzes, wird um 0.29 Rappen (exkl. MwSt.) pro Kilowattstunde erhöht und beträgt 0.75 Rappen (exkl. MwSt). Die vom Bund neu eingeführte Abgabe für die Bereitstellung einer Stromreserve, die mit anderen Massnahmen eine Strommangellage im Winter verhindern soll, beträgt 1.2 Rappen (exkl. MwSt) pro Kilowattstunde. Unverändert bleiben die Bundesabgaben gemäss Art. 35 des Energiegesetzes (EnG), die 2.3 Rappen (exkl. MwSt.) pro Kilowattstunde betragen.

Je nach Kundengruppe und Bezugsverhalten steigen die Kosten für die Elektrizität (Netz und Energie) um moderate 4 bis 19 Prozent an. Das bedeutet zum Beispiel für das Haushaltsver-braucherprofil H4 (entspricht einer 5-Zimmer-Wohnung, Verbrauch von 4'500 kWh/Jahr) jährliche Mehrkosten von etwa CHF 200.00 (inkl. MwSt.)

Die Kosten für die Elektrizitätslieferungen werden gemäss StromVersorgungsGesetz (StromVG) getrennt nach Netznutzung, Energie und Abgaben ausgewiesen und verrechnet. Ein Vergleich der Elektrizitätspreise aller Energieverteiler finden sie auf der Homepage der ELCOM unter www.strompreis.elcom.admin.ch.

Die Elektrizitätswerk Rümlang Genossenschaft beliefert alle Kunden mit elektrischer Energie, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Ressourcen (mehrheitlich Wasserkraft) produziert wird.

In der nachfolgenden Zusammenstellung sind die Elektrizitätspreise 2024 für alle Bezugscharakteristiken ersichtlich.

Freundliche Grüsse

EW Rümlang Genossenschaft


Dokument Netznutzung_und_Energiepreise_2024.pdf (pdf, 260.6 kB)


Datum der Neuigkeit 1. Jan. 2023
  zur Übersicht

Gedruckt am 21.05.2024 11:54:11